Donnerstag, 11. Juni 2015

Stash Busting mit Köpfchen

Pinterest ist ja nicht nur eine großartige Zeitverschwendung, sondern auch eine super Möglichkeit, Geschenkwünsche auszuspionieren. So war das auch mit diesem Geschenk.


Ursprünglich wollte ich der Beschenkten nur Jerseyreste andrehen spenden, damit sie die Tutorials, die sie gepinnt hat, selber ausprobieren kann, aber dann fiel mir ein, dass sie ja bald Geburtstag hat und ich habe mich selber hinter die Nähmaschine geklemmt. Nach weniger als einer Folge Ranczo waren dann zwei Haarbänder fertig.

Das ist Mampi. Es wird mir heute assistieren^^

Das kam mir dann irgendwie wenig vor. Ich hatte nicht nur kein Geld für sie ausgegeben, sondern auch noch wenig Zeit da reingesteckt.



Also habe ich mir die nächsten Jerseystückchen geschnappt und noch mal zwei gezaubert.

Fehlt nur noch das Zelt und dir Kristallkugel, ne?

Dabei fand ich es sehr praktisch, dass die Beschenkte und ich einen ähnlichen Geschmack haben, wenn es um Muster geht ;D



Zum Schluss habe ich dann alles in einer nach einem anderen Pinterest-Tutorial gebastelten Zeitungstüte verpackt <3


Hier sind sie alle noch mal versammelt. Die Stoffstücke waren von folgenden Projekten übrig: Mutters Jäckchen, ungebloggt/zwei von denenPunktetops <3 und Zipfelkleid.

Keine Kommentare:

Kommentar posten