Sonntag, 29. Dezember 2013

Rückblick 2013



Meine Vorsätze und was daraus wurde:

  • mehr mit Freunden unternehmen
Das habe ich glaube ich geschafft. Unter anderem mit wöchentlichen Disney-Abenden <3

  • mehr Tee
Das ebenfalls. In einer 1-Zimmer-Wohnung ist der Weg zur Küche nicht mehr allzu weit. Davon abgesehen muss ich seltener Wasser-Sixpacks tragen, je mehr Tee ich trinke XD

  • mehr Frisuren
Hm. Die ein oder andere Frise hat es tatsächlich in mein Standardrepertoire geschafft. Flechttechnisch bin ich aber kaum weiter gekommen. Also nur halb geschafft.

Katniss-Braid <3 Der erste von 18564615 Versuchen, der mir tatsächlich gelungen ist v.v
  • mehr Yoga
Nein. Leider nicht. Immerhin habe ich mehr Bewegung in meinen Alltag integriert bekommen.

Dieses Jahr habe ich viel gelernt, für mich selber, für den Umgang mit anderen.
Dass MaMa immer für mich da ist.
Dass sich Ehrlichkeit lohnt, selbst wenn das Ergebnis auf den ersten Blick nicht so schön erscheint.
Den Kram erledigt keiner für mich.
Ich kann nicht mit Leuten, die A sagen, aber B tun.
Ganz ohne Fleisch kann ich leider doch nicht. Mehr als einmal die Woche muss aber nicht sein.
Geduld zahlt sich aus. Ohne Scheiß.


Keine Kommentare:

Kommentar posten