Sonntag, 22. November 2015

(Insta-)Kram vom Handy

Wir haben einen groooßen Spiegel <3 Das ist toll, weil ich endlich mal meine Outfits dokumentieren kann! Im Moment habe ich auch so das Gefühl, dass ich stylingtechnisch... "angekommen" bin. Ich habe Silhouetten gefunden, in denen ich mich wohl fühle und neue alte Lieblinge entdeckt. Ob letzteres daran lag, dass ich 3 Monate keinen Schrank und deswegen alle Klamotten im Blick hatte? We won't ever know...


Longsleeve: irgendein Supermarkt // Rock: H&M (War ein Geschenk. Vielen Dank, meine Süße =***) // Jacke und Leggings: New Yorker // Stulpen: C&A // Schuhe: Doc Martens // Schal: irgendein Markt in Berlin^^


Ein von @penny.box gepostetes Foto am
 
Longsleeve, T-Shirt und Jacke: New Yorker // Leggings und Rock: C&A // Kniestrümpfe: keine Ahnung // Schuhe: Deichmann


Longsleeve: Forever 21 // Pulli: 2nd Hand // Rock: H&M // Rest: keine Ahnung


Kleid: Billichladen in MG // Tasche: C&A // Gürtel: New Yorker // Schuhe: Deichmann


Pulli und Rock: 2nd Hand // Kleid: H&M // Schuhe: Deichmann


 
Bolero und Leggings: New Yorker // T-Shirt: Redbubble // Rock: H&M // Stulpen: C&A
(Remember, remember the 5th of November... ^o^)


Kleid: C&A // Bolero: Billichladen in MG // Gürtel: New Yorker // Overknees: dm // Schuhe: Deichmann

Ich möchte erwähnen, dass die einzig neuen Teile das Sailor V wie Vendetta-T-Shirt und der H&M-Rock sind. Den Rest besitze ich teilweise schon mehrere Jahre. Also, wer nett zu seinen Klamotten ist und schon beim Einkauf auf Verarbeitung und Stoffe achtet, kann wirklich lange Freude daran haben. Selbst wenn sie aus Billigläden kommen, weil man einfach ständig knapp bei Kasse ist.

Welche Kombi gefällt euch am besten?

Habt einen schönen Rest-Sonntag =)

Keine Kommentare:

Kommentar posten