Sonntag, 16. November 2014

Wenn wir die Gewandung so be-Trachten...

Kurz vor Halloween ist die Trachtenbluse fertig geworden. Die Fertigung hat mal wieder länger gedauert, weil ich zwischendurch trennen musste v.v Wenn etwas nicht auf Anhieb klappt, landet es meistens für unbestimmte Zeit in einer Ecke. Wahrscheinlich bin ich aber nicht die Einzige, die solche Dinge so handhabt...

Hier ist die Farbe am besten getroffen.
Beim Halloween-Post konnte die Bluse zwar schon bewundert werden, allerdings wollte ich sie noch gesondert vorstellen. Nicht nur, weil ich (wieder mal v.v) stolz auf mein Werk bin, sondern auch, weil sie in erster Linie eine bereits bestehende Gewandung komplettieren sollte.


Am Schnitt habe ich folgende Änderungen vorgenommen: das Halsloch ist verkleinert und das ganze Ding ist tailliert.

Meine erste Garnschlinge ^_^

Um eine Steppnaht an der Knopfleiste zu vermeiden, habe ich sie mit Saumband fixiert. Ich überlege aber noch, Klettband oder Druckknöpfe anzubringen, damit sie untenrum auch geschlossen bleibt.


Ich bin verdammtnochma so verliebt in das Gesamtbild... Es schlägt meine Vorstellung um längen ^_^


Hier noch eine Skizze. Wenn ich das Komplettoutfit wirklich so umsetzen will, fehlen noch Handschuhe... Naaa, vllt später XD

Keine Kommentare:

Kommentar posten