Montag, 17. Februar 2014

Roter Cordrock

Kennt ihr das? Man muss was tun. Man möchte was tun. Man verbietet sich aber, das zu tun, was man tun möchte, ehe das fertig ist, was man tun muss.

Und stattdessen beschäftigt man sich mit ganz was Anderem.

Ich weiß, dass ich damit nicht alleine sein kann.

Das hier war einer der ersten Röcke, die ich genäht habe. Wohlgemerkt war. Den habe ich letztens (als ich für Orga/BWL lernen sollte *hust hust*) auseinander genommen, um ein tragbares Teil daraus zu machen. Jetzt nenne ich ihn "Stripey on the inside", davor hätte er vielleicht den Namen "Schande" getragen.


Wenn ich mir heutzutage manche alten Sachen angucke, möchte ich in die Vergangenheit reisen und meinem alten Ich eine Ohrfeige verpassen, weil ich manchmal so dumme Logikfehler reingehauen habe. Ohne Schnitt und ohne Plan von Verarbeitung kann da aber auch nix Gutes bei rumkommen (ich rede hier von mir als Anfängerin, damit möchte ich niemanden angreifen!). Es sollte ursprünglich ein Wednesday-Rock werden. Wurde auch einer, aber erstens nicht für meine Größe, zweitens mit einer Verarbeitung, die nicht einmal den Weg zur ersten Wäsche überstanden hätte.


Aber was soll's. gefühlte 8 Jahre später wurde aus dem (wunderschönen <3) roten Cord dann doch noch ein Kleidungsstück. Happy End.

Nach dem Schnitt habe ich übrigens 2 weitere Röcke genäht. Einmal aus grauem Köper für mich.


Die Rüsche auf der VM musste da leider hin, weil der Bruch zu doll eingebügelt war.

Und einmal aus Leinen und Sari-Stoff für eine Freundin, hier noch im unfertigen Zustand, weil kein bessere Bild vorhanden.


Sehr anders, nicht wahr? Was ich damit zeigen möchte, ist, dass ein Schnitt alleine durch die Wahl der Stoffe eine ganz andere Wirkung haben kann.

Hiermit möchte ich auch zu einem Gemeinschaftsprojekt aufrufen. Wer möchte, ist herzlich eingeladen, seine Version von dem hier zu nähen und mir Fotos davon zu schicken, die ich dann hier veröffentlichen werde. Das Ganze soll unter dem Namen (Achtung, Wortwitz!)



laufen. Ich freue mich über jeden Teilnehmer! Und wenn das nur meine Freunde sein sollten, auch gut =D

Kommentare:

  1. Na da mache ich doch gerne mit.
    Oh der erste Absatz ist mir nur zu gut bekannt. ;-)

    AntwortenLöschen
  2. Du hast es gemacht! XD Das Partners in Twine! XD Ich hab doch gesagt, dass es eine Super-Idee ist! <3 Der Schnitt ist leider nicht mein Stil, sonst würd ich glatt mitmachen! (Nicht, dass ich Zeit hätte, *hust*) Ich lieb dich! <3

    AntwortenLöschen