Sonntag, 12. November 2017

Ein Zuhause für Haarspielzeug

Ihr hübschen!
My pretties!



Lang, lang ists her, da habe ich einer Bekannten angeboten, ihr etwas als Dankeschön für einen Haarstab zu nähen. Wir haben uns letzten Endes auf zwei Utensilos geeinigt.
Long, long time ago, an acquaintance made me a hairstick and I wanted to sew something for her in exchange. We decided on a transport-thingy for her hair accessories.



Verwendet habe ich, wie meistens, Materialien, die bereits vorhanden waren. Als Außenstoff Minna, innen Ditte und dazwischen eine Schicht Wattiervlies. Lediglich das Gummi musste ich dazu kaufen.
As usual, I used mostly material I already had on hand. For the exterior, I used Minna, as lining some Ditte and a little batting in between. I only had to buy some elastic.



Die Utensilos bestehen jeweils aus zwei Rechtecken, die miteinander verstürzt wurden. Zuvor habe ich natürlich das Gummi aufgenäht mit dem Wattiervlies darunter.
Those transport-thingies consist of two rectangles that were sewed together good side to good side and then turned over. Before that could happen, I sewed on the elastic with the batting underneath.

Actionpic mit teilweise selbst gemachtem Haarschmuck. Link zum Shop weiter unten =)

Ich muss ehrlich gestehen, dass ich mich ein wenig davor gedrückt habe, die Teile zu nähen. Gefühlt 30 mal ein Gummi zu unterteilen ist halt nicht besonders spannend. Aber mit ner Serie nebenbei ging's^^
I have to admit that I was procrastinating sewing these things for quite a while. It's not that exciting to intersect a piece of elastic into 30 compartments. But it was okay while watching some series along the way.

Malin hat sich sehr gefreut, was mich gefreut hat =)
Malin was very happy with her new transport-thingies =)

Habt einen guten Start in die neue Woche =)
Have a  nice week =)

LIEBE <3 // LOVE <3

Keine Kommentare:

Kommentar posten