Donnerstag, 27. August 2015

Bag Stage

Für meine Ausbildung als Bekleidungstechnische Assistentin musste ich ein Praktikum machen. Wo war egal, es war auch möglich, es zu splitten und in verschiedenen Betrieben zu machen. Jedenfalls erhielt ich die Möglichkeit, zwei Wochen davon in der Damenschneiderei der Wuppertaler Bühnen zu machen. Das war irgendwann 2008 oder 2009, glaube ich.

Es hat mir sehr gefallen =) Mein persönliches Highlight war aber, als uns (es gab noch 2 Jahrespraktikanten) ein Taschenschnitt in die Hand gedrückt wurde und es hieß: "Da ist das Stofflager. Sucht euch was aus und macht euch 'ne Tasche." Hm. Vielleicht war das nicht exakt so. Aber so ähnlich^^


Ich habe dann schwarzen Cord und für innen Schwarz/Weiß gestreifte Baumwolle ausgesucht. Die Borte und das Samtband war auch aus dem Lager. Sie hat sogar einen Namen bekommen. Irgendwas mit "Victorian" darin, aber genau weiß ich das nicht mehr XD


Später durfte ich mir aus dem Cord noch einen Rock nähen. Der ist im Praktikum nicht mehr fertig geworden, sondern erst viel später zu Hause. Das Schrägband für den Saum und der RV stammten wiederum aus meinem eigenen Lager.

Ich bin sehr froh darüber, dass ich die Gelegenheit hatte, mal hinter die Kulissen blicken zu können. Das Praktikum hat Spaß gemacht und ich habe viel gelernt. So toll <3

Keine Kommentare:

Kommentar posten